Carboo4U Vorschau – Internationales Sundschwimmen von Altefähr (Insel Rügen) nach Stralsund über 2,3 km

Über 1000 Schwimmer werden am kommenden Samstag, den 2. Juli 2016, die rund 2,3 km lange Distanz von Altefähr (Insel Rügen) nach Stralsund durch den Strelasund bewältigen. Mit dabei auch einige Carboo4U Starter.

http://carboo-shop.de/

Das tradionelle Schwimmen hat e sin sich. Besonders, da die Wassertemperatur im Bereich der zu querenden Fahrrinne ca. 2-4 Grad Celsius unter der durchschnittlichen Wassertemperatur liegen kann. Die Mindestwassertemperatur für die Freigabe des Starts beträgt 16 Grad Celsius, gemessen am Starttag in 1 Meter Tiefe im Seebad.

Wer ein Neopren-Anzug während des Schwimmens bevorzugt, schwimmt außerhalb der Wertung.

Wir von Carboo4U wünschen allen Teilnehmern viel Spaß und SwimOn!

Sport Outlet Uslar – Catago Reithosen – modisch, schick und jetzt im Sommer-Sale mit 33 Prozent Rabatt

Unser Preiskracher mit 33% Rabatt. Da sollte man nicht zu lange zögern. Jetzt im Sport Outlet Uslar und in unserem Onlineshop carboo-shop.de Catago Reithosen aus Dänemark im Sommer-Sale.

61qj43bjJqL._SL1200_catago

Elegante und komfortable Vollbesatzreithose in schwarz oder navy mit Seitentaschen und elastischem Vollbesatz in klassischem und zeitlosem Design. Klassischer Schnitt mit Joch, Doppel-Gürtelschlaufe und elastischer Beinabschluss.

61ojwe0sxPL._SL1200_

Die Hose ist aus einem weichen, atmungsaktiven High-Stretch Material, die temperaturregulierend und atmungsaktiv ist, was die Hose sehr bequem macht. Der Stoff erreicht Top-Ergebnisse im Test für Verschleißfestigkeit, Anti-Pilling und Dehnbarkeit. Mit elastischem Vollbesatz und Flex-Bund.

Alle Catago Hosen fallen lang aus.

Jetzt statt € 119,95 nur € 79,95

logo_catago-500x500

Carboo4U Football – Jets gehen mit einem Sieg in die Pause

Carboo4U Football. Die Jets bleiben mit ihrem 28:14-Sieg am Sonntag in Remscheid Tabellenführer der Regionalliga NRW – zumindest für eine Woche. Der Weg dorthin war aber alles andere als einfach.

Niklas Hornen - Foto Nick Jungnitsch - http://www.carboo-shop.de/index.php?route=product/category&path=116_140
Kraftpaket Hornen (#33) belohnt sich mit einen Touchdown (Foto: Nick Jungnitsch).

Zu Beginn jedoch eine Vorschau: Am kommenden Sonntag können die Langenfeld Longhorns mit einem Sieg gegen Solingen an den Jets vorbeiziehen. Auch die Cologne Falcons würden, zumindest was die Punkte angeht, mit einem Sieg gegen Aachen wieder mit den Jets gleichauf liegen. Erst dann sind alle Teams in der Sommerpause und das Rennen um Playoffs und Abstieg bleibt weiterhin spannend wie nie.

Dass die Jets einen weiteren Sieg auf der Haben-Seite verbuchen können, ist vor allem harter Arbeit zu verdanken.

„Für die Offense-Seite gesprochen, war das Spiel wirklich eine Herausforderung“, sagt Head Coach und Offense Coordinator Andreas Heinen. „Diese Art der taktischen Ausrichtung der Defense spielen mehrere Teams in der Liga, aber Remscheid setzt das System sicherlich mit am besten um.“

Entgegen der Erfahrungen der vergangenen Spiele schafften es die Troisdorf Jets dennoch, einen hellwachen Start hinzulegen und brachten durch einen starken Pass von Quarterback Jannik Nowak auf den niederländischen Nationalspieler Ray Ket die ersten Punkte aufs Scoreboard. Den anschließenden und alle weiteren Extrapunkte verwandelte Kicker Dennis Schwartz gewohnt sicher (7:0). Dem Vorausgegangen war allerdings eine Interception durch Cornerback Jan Manns in der eigenen Endzone zum Touchback. Seine erste für die Jets-Seniors.

Im zweiten Spielviertel bereitete Nowak dann durch einen langen Lauf über das halbe Feld selbst seinen nächsten Touchdown vor. Ähnlich wie in der Vorwoche in Köln, flutschte er durch die Defense der Ambosse zum 14:0 (PAT Schwartz).

Remscheids Offense war dabei nicht wesentlich ungefährlicher, doch den Ambossen gelangen einfach keine Punkte. Dies lag zum einen daran, dass sich das Team von Head Coach Christian Müller oft durch Strafen das Leben schwer machte, zum anderen aber auch an der bärenstarken Defense der Jets. Vor allem die Defense Line der Troisdorfer setzte Quarterback Jonas Kronenberg stetig unter Druck.

Nach der Pause egalisierten sich beide Teams größtenteils. Vor allem ein erfolglos ausgespielter 4. Versuch der Jets, setzte bei den Remscheidern dann neue Kräfte frei.

„Das war riskant und grenzwertig dämlich von mir“, sagt Heinen, der sich für das Ausspielen des 4. Versuchs in der eigenen Hälfte bei drei Yards bis zum First Down entschieden hatte. „Zum Glück hat uns Connors Defense dann wieder in die Spur gebracht.“

Heinen meint damit Defense Coordinator Connor McMullen, der seine Jungs im Spiel, aber auch in jedem Training zu Höchstleistungen antreibt.

Mit Rückenwind kamen die Gastgeber nun dennoch besser ins Spiel und erzielten durch einen Lauf von Quarterback Kronenberg den Anschluss (7:14, PAT Robin Spiegel). Doch auch darauf hatten die Jets eine Antwort parat. Vorbereitet durch starke Läufe des Running Back Duos Niklas Hornen und Kai Schollenberg, fing Ray Ket erneut einen präzisen Pass von Nowak zum 21:7 (PAT Schwartz).

Zur Begeisterung der Remscheider Fans kamen die Ambosse dann erneut heran. Ein Pass von Jonas Kronenberg landete in den Armen von Oliver Schidzig, der mit dem Ball unbedrängt in die Endzone der Jets sprinten konnte (14:21, PAT Spiegel).

Doch wieder gab die Jets-Defense anschließend ein deutliches Statement ab. Zunächst setzte eine Interception durch Jannik Grützenbach den Angriffsbemühungen der Remscheider ein jähes Ende. Aber auch die Remscheider Verteidiger setzten Jannik Nowak so unter Druck, dass dieser den Ball direkt dem Amboss Steffen Labodda in die Hände warf.

Kurz danach stürzte sich aber Defense Liner Sven Hensellek auf einen freien Ball und bereitete damit die nächsten Punkte für die Troisdorfer vor. Niklas Hornen arbeitete sich mit seiner spektakulär bulligen Spielweise in die Endzone der Ambosse (28:14, PAT Schwartz).

„Als Fullback ist Niklas ja meist für die eher unscheinbare, aber umso wichtigere Vorarbeit zuständig“, sagt Head Coach Heinen. „Den Touchdown hat er sich mehr als verdient“.

Mit einer weiteren Interception zog Matthias Berger einen Schlussstrich unter das Spiel und die Jets-Offense kniete zum 28:14-Sieg ab.

Jetzt geht es für die Jets erst einmal in die verdiente Sommerpause. Das nächste Spiel findet am 27. August 2016 im heimischen Aggerstadion statt.

Remscheid Amboss vs. Troisdorf Jets
14:28 (0:7/0:7/0:0/14:14)

00:07 Pass Ket (Nowak, 29 Yards, PAT Schwartz)
00:14 Lauf Nowak (8 Yards, PAT Schwartz)
07:14 Lauf Kronenberg (1 Yard, PAT Spiegel)
07:21 Pass Ket (Nowak, 57 Yards, PAT Schwartz)
14:21 Pass Schidzig (Kronenberg, 25 Yards, PAT Spiegel)
14:28 Lauf Hornen (1 Yard, PAT Schwartz)

Carboo4U facebook* Hinweis: Gewinnspiel Ironman Erinnerungen – https://www.facebook.com/Carboo4u/

Carboo4U und Ironman Erinnerungen. Es war drückend heiß und schwül, als im Jahre 2006 die Idee zu Carboo geboren wurde. Sie entstand nicht am Reißbrett und nicht anhand von Exceltabellen, sondern auf Hawaii, umgeben von Lavawüste.

Carboo4U perfromance drink crazy orange und flasche - https://www.facebook.com/Carboo4u/

Anläßlich des kommenden Ironman verlosen wir quasi zur 10jährigen Firmen-Initiierung ein exklusives Carboo4U Welcome Package. Das Set enthält: 1 x Carboo4U Performance Drink Crazy Orange 500g, 1x Carboo4U Visor und 1x Race Cap, 1x Carboo4U Startnummernband, 1 x limited Edition Carboo4U Weser Hammer Sportflasche, 1x Carboo4U Badekappe in blau , 1x Carboo4U Bike Case und 1x unser Carboo4U Chipband.

Als Special gibt es noch eine top exklusive Trinkflasche von der Ironman World Championship KONA 2007 oben drauf (natürlich unbenutzt!) ! Ein echtes Sammlerstück !

Um teilzunehmen, bitte unseren facebook Post und unsere  facebook Seite https://www.facebook.com/Carboo4u/ bis zum 12.07.2016 – 23:59 Uhr liken (https://www.facebook.com/Carboo4u/) . Der Gewinner wird unter allen Likes ermittelt.
Der/die Gewinner/in wird am 13. Juli 2016 ausgelost und hier auf Facebook bekannt gegeben.
Viel Glück !

Aktuelle News und Angebote findet Ihr stets unter:
http://www.carboo4u.de/blog/

*Facebook steht mit dem Gewinnspiel in keinerlei Verbindung und steht nicht als Ansprechpartner für das jeweilige Gewinnspiel zur Verfügung .
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen!