Carboo4U Lauf-Tipp – Halloween Run 2014 in Duisburg

Carboo4U Lauf-Tipp. Halloween Run in Duisburg am 31.10.2014. Durchquere die düstere Nacht des Landschaftsparks nur mit deiner Stirnlampe und lass dich dabei nicht von den zahlreichen kostümierten Läufer oder den gruseligen Überraschungen aus dem Schritt bringen.

Carboo4U Lauf-Tipp - Halloween Run 2014 in Duisburg  - foto: catfunfoto.de
Carboo4U Lauf-Tipp – Halloween Run 2014 in Duisburg – foto: catfunfoto.de

300 Fackeln am Streckenrand werden dir den 5 km langen Rundkurs, mitten durch die alte und schmutzige Industriekulisse beleuchten.

Und hier geht’s zur Ausschreibung

Carboo4U Lauf-Nachrichten – laufen-im-rheinland.de – 500 Läufer bei Jubiläums-Obstmeile

Herbstlich kühl, aber trocken, war es am Samstagnachmittag, 25. Oktober 2014, bei der 20. Jubiläumsauflage des Obstmeilenlauf in Altendorf-Ersdorf. Dennoch gingen rund 500 Läufer im Meckenheimer Doppelort an den Start über die verschiedenen Meilen-Strecken.

Carboo4U Lauf-Nachrichten - laufen-im-rheinland.de - 500 Läufer bei Jubiläums-Obstmeile
Carboo4U Lauf-Nachrichten – laufen-im-rheinland.de – 500 Läufer bei Jubiläums-Obstmeile

Die größte Teilnehmerzahl verzeichnete wieder einmal der 6 Meilen-Lauf mit 192 Finishern. Überlegener Sieger wurde hier Marco Müller in der Zeit von 32:01 Minuten. Bereits auf Gesamtplatz zwei lief mit Susanne Hahn die erste Frau ins Ziel. Bei ihren ersten Start als Freizeitsportlerin, gewann die Troisdorferin den 9,6 Kilometer-Lauf in 32:38 Minuten. Dabei verbesserte sie ihren eigenen, zwölf Jahre alten Streckenrekord um zehn Sekunden. Ihr Weggefährte Carsten von Kuk (LT DSHS Köln), selbst ein ehemaliger Spitzenläufer, überließ ihr im Schlußspurt den Vortritt.

Beim anspruchsvollen Zehn-Meilen-Lauf, der eine Stunde später gestartet wurde, zeigte sich Sechs-Meilen-Sieger Marco Müller wieder bestens erholt und gewann auch diesen Lauf. Als einziger Läufer blieb der 21-jährige mit 59:15 Minuten unter einer Stunde Laufzeit. Zweiter wurde der Bonner Ulrich Trautmann (1:00:29), vor Patrick Birkhölzer (KfW Duathlon, 1:01:54). Unter den 64 Teilnehmern dieser 16 Kilometer Langstrecke finishten nur neun Frauen. Als schnellste lief Asteria Wagner (SSG Königswinter, 1:09:30) vor Anna-Lena Voigt (Bonn, 1:11:15) ins Ziel.
„Der Weg ist das Ziel “ lautete das Motto der Fußballer vom SC Altendorf-Ersdorf. Trainer Detlef Halfen absolvierte mit neun Spielern eine letzte „Trainingseinheit“ über 3,3 Meilen vor dem A-Liga-Spiel in Friesdorf am Sonntag. Orga-Leiter Georg Jacoby freute sich, zusammen mit seinen 80 Helfern, vor allem über die 148 teilnehmenden Schüler. „So viele Kinder hatte wir noch nie in zwanzig Jahren Obstmeilenlauf!“

Ergebnisse:
Männer, 10 Meilen (16 km): 1. Marco Müller (DATANET) 59:15 Minuten, 2. Ulrich Trautmann (Bonn) 1:00:29 Stunde, 3. Patrick Birkhölzer (KfW Dutahlon) 1:01:51, 4. Georg Trautmann (Bonn) 1:03:32, 5. Norbert Schneider (Mechernich) 1:04:31, 6. Jürgen Otto (Selbstläufer Altenahr) 1:05:28.
Frauen, 10 Meilen (16 km): 1. Asteria Wagner (SSG Königswinter/1. W40) 1:09:30 Stunde, 2. Anna-Lena Voigt (Bonn) 1:11:15, 3. Sandra Hecker(SC Oftersheim) 1:16:53, 4. Doris Neißer-Deiters (LG Meckenheim/1. W55) 1:22:02.
Männer, 6 Meilen (9,6 km): 1. Marco Müller (DATANET) 32:01 Minuten, 2. Carsten von Kuk (LT DSHS Köln/1. M45) 32:40, 3. Siegfried Krischer (TSV Bayer 04 Leverkusen) 33:19.
Frauen, 6 Meilen (9,6 km): 1. Susanne Hahn (SOS-Kinderdörfer) 32:38 Minuten, 2. Lisa Jaschke (SSF Bonn) 39:44, 3. Daniela Raab (LC Weilerswist) 43:53.
Männer, 3,3 Meilen (5,3 km): 1. Lars Schneider (SV Mutscheid) 17:52 Minuten, 2. Thomas Reuter (LT SV Westum) 18:15, 3. Fabian Michaelis (ASV Wesseling) 19:00.
Frauen, 3,3 Meilen (5,3 km): 1. Sabine Korz (LAZ Puma Rhein-Sieg) 21:52 Minuten, 2. Annette Frings (Selbstläufer Altenahr) 22:02, 3. Celine Schneider(Mechernich) 24:12.

(Autor & Copyright: Joe Körbs, Laufen-im-Rheinland)

Carboo4U Marathon Tipp – Carboo4U Event Tipp: New York Marathon 2014 am kommenden Wochenende – live auf Eurosport

Nachdem mit dem Frankfurt Marathon am vergangenen Wochenende der letzte grosse europäische Marathon sein Saisonfinale feierte, geht es nun gen Übersee. Es ist einer der faszinierendsten aller Marathons, der 45. New York City Marathon.

Carboo4U Marathon Tipp - Carboo4U Event Tipp: New York Marathon 2014 am kommenden Wochenende - live auf Eurosport
Unser New York Marathon-Top-Tipp ist die eigene Verpflegung mitzunehmen. Perfekt geeignet: Die Carboo4U Performance Gels und in Häppchen auch die Carboo4U Perfomance Riegel für die Laufstrecke. Es gibt nämlich bis zur 18 Meile nur etwas zu trinken!

Erfahrene New York Marathonis empfehlen außerdem die Mitnahme von 2 Dollar, damit man anschließend mit der U-Bahn zurück ins Hotel fahren kann. Und nicht zu vergessen: Auch einen Stadtplan von New York sollte man sich im Anschluß besorgen und sich genau überlegen, was man besichtigen möchte.

Jetzt heisst es nur noch: Start!

The ING New York City Marathon is the world’s largest marathon, with over 45,000 finishers in 2013. It began in 1970 with a small group of runners in Central Park and has been held every year since, with the exception of 2012, when the race was canceled due to Hurricane Sandy.

Der ING New York City Marathon ist der weltgrösste Marathon. Falls nicht doch wieder ein Hurricane eintrifft.

Hier nun unsere Infos zu der Marathon Expo
Adresse:

Jacob Javits Convention Center, Hall 3B, 11th Avenue at 38th Street, Manhattan

Datum Öffnungszeiten Nummernabholung möglich bis spätestens
Donnerstag, 30. Oktober 10.00 – 20.00 Uhr 19:00 Uhr
Freitag, 31. Oktober 10.00 – 20.00 Uhr 19:00 Uhr
Samstag, 1. November 09.00 – 17.00 Uhr 17:00 Uhr

Die Expo ist für die Allgemeinheit offen; Einlass ist kostenlos. Machen Sie mit Ihren Freunden einen Einkaufsbummel im Marathon Store von ASICS und besuchen Sie über 100 Händler und Aussteller aus aller Welt. Dort finden Sie Ihre Andenken oder Produktproben, Laufprodukte, Hinweise zu Gesundheit und Medizin, Aktivitäten und vieles mehr.

Aus Sicherheitsgründen werden die Teilnehmer gebeten, sich auszuweisen (Lichtbildausweis). Taschen und Mäntel werden kontrolliert. Gepäck kann nicht aufbewahrt werden, NYRR haftet nicht für verlorene oder gestohlene Sachen.

Nummernabholung und Live-TV-Übertragung

  • Marathonteilnehmer müssen Ihre Startnummer und Anmeldeunterlagen auf der Expo abholen.
  • Für die Daheimgebliebenen: Live-TV-Übertragung des Marathonklassikers im Big Apple im Fernsehen am Sonntag, 02. November 2014 – 15:30 Uhr bis 18:00 Uhr: Eurosport