Carboo4U TV-Tipp – Ironman Europameisterschaften in Frankfurt am 6. Juli 2014

Am kommenden Sonntag steht der Triathlon im Mittelpunkt. Es wird der längste Tag des Sportjahres in Deutschland und auf jeden Fall einer der besten Triathlon Ironman Wettkämpfe, die je auf deutschem Boden stattgefunden haben…

Frühmorgens - Carboo4U TV-Tipp - Ironman Europameisterschaften in Frankfurt am 6. Juli 2014 - Foto: Leila Künzel
Frühmorgens – Carboo4U TV-Tipp – Ironman Europameisterschaften in Frankfurt am 6. Juli 2014 – Foto: Leila Künzel

Rund 226 Kilometer schwimmen, radeln und laufen die Triathleten beim Ironman am 6. Juli 2014. Der hr begleitet die Sportler live über die gesamte Strecke. Der Ironman ist top besetzt: Jan Frodeno, Sebastian Kienle und der amtierende Ironman Weltmeister Frederik van Lierde werden sich nichts schenken. Der Weltmeister will beim Frankfurt Ironman Europameister werden.

Sonnenaufgang

Der Start. Die Triathleten starten frühmorgens das Rennen mit einem 3.8km Schwimmkurs im Langener Waldsee. Dann werden zwei hügelig und anspruchsvolle Radrunden – jeweils 90 km – gefahren. Und dann kommt der Marathon. Die 42.195km lange und flache Laufstrecke in Frankfurt besteht aus vier schnellen Runden, welche Top Marathon-Zeiten ermöglichen. Das Rennen wird von Tausenden von Zuschauern an den Uferpromenaden des Mains mit verfolgt.

Es werden 100 Startplätze für die im Oktober stattfindende Ironman Weltmeisterschaft in Kailua-Kona, Hawaii vergeben.

Im hr-fernsehen, auf hr-online und im Hörfunk von 10.00 bis 17.15 Uhr über 7 Stunden lang live vom Ironman in Frankfurt. Experten und Co-Kommentatoren sind die beiden bekannten Ironman-Sieger Faris Al-Sultan und Nicole Leder.