Carboo4U Inlineskater Felix Rijhnen auf der Erfolgsspur

Carboo4U Inlineskater Felix Rijhnen, konnte am vergangen Wochenende im Rahmen der Deutschen Meisterschaften 2014 im Inline-Speedskating erneut seine Klasse beweisen.

Carboo4U Inlineskater Felix Rijhnen auf der Erfolgsspur
Carboo4U Inlineskater Felix Rijhnen auf der Erfolgsspur

Bereits bei seinem ersten Rennen über 10.000m Ausscheidung konnte der Darmstädter einen Doppelsieg mit seinem Vereinskollegen Thimo Kießlich feiern.

Über das Punkterennen am nächsten Tag, lies der Vize-Weltmeister über diese Strecke, nichts anbrennen und überquerte die Ziellinie nicht nur solo, sonder siegte mit der doppelten Punktzahl des zweitplatzierten Phillip Forstner (Groß-Gerau). Seinen dritten Deutschen Meistertitel erkämpfte sich Rijhnen schließlich über die 1.000m in einem engen Rennen gegen den schnellsten deutschen Sprinter Etienne Ramali (Groß-Gerau).

Mit seinen Leistungen hat sich Felix auch für die Europameisterschaften in Geisingen (Baden-Württemberg) Ende Juli qualifiziert.