Carboo4U Info – Laufen-im-Rhenland.de – Veranstaltungsübersicht 2015

Carboo4U Info von laufen-im-rheinland.de: R(h)einlaufen ins neue Jahr 42 Veranstaltungen warten auf die Läufer-Gemeinde in 2015
(Bonn/Rhein-Sieg Kreis/Ahrkreis/nördl. Wiedkreis)
..

Carboo4U_JoeKoerbs_Siebengeburgsmarathon

Ob Kurzstrecke oder Marathon, Straßen- oder Landschaftslauf – für Einsteiger, Hobbyläufer und ambitionierte Athleten ist im neuen Jahr wieder alles dabei. Erste Gelegenheit, das Training im Wettkampf zu testen, ist der 15 Kilometer lange Insellauf entlang des Rheins zur Insel Grafenwerth, der am 1. Februar in Königswinter startet.

Nach Karneval und weiteren Trainingseinheiten geht es dann erst im Frühling weiter.

Fast zeitgleich kann der Läufer am 22. März zwischen zwei Zehn-Kilometer-Läufen in Brenig (hügelig) und Bad Godesberg (flach) wählen. Traditionell finden schon seit 40 Jahren die Osterläufe in Ruppichteroth (10,5 km/21,1 km) und auf der Erpeler Ley (9,45 km) statt. Ein letztes Tempo-Training bietet der Beueler Zehner (9. April) vor dem Höhepunkt des Jahres, dem 15. Deutsche Post Marathon in Bonn am 19. April, wo wieder rund 13 000 Teilnehmer erwartet werden. Wahlweise kann hier die Marathon- oder Halbmarathondistanz absolviert werden. Es ist zugleich die einzige Veranstaltung im Kreis, an der auch Inliner und Handbiker teilnehmen können. Den April beschließen zwei Läufe im Ahr-Kreis, in Bad Neuenahr (22.) und Bad Hönningen (25.) bei denen es flach und steil zugeht.

Ab Mai beginnt dann die heiße Lauf-Saison in der Region. In Alfter (Halbmarathon), Windhagen (Strecken bis Marathon), Vinxel (10 km) und Sinzig-Westum (bis Halbmarathon) geht es auf verschiedenen Streckenlängen und Höhenmetern durch die Landschaft. Höhepunkt für die Sprinter unter den Langstrecklern ist der Melpomene-Lauf (17. Mai).

Vor dem Beginn der Sommerpause und den Schulferien bietet der Juni gleich zehn Lauf-Termine.Ob Groß-Veranstaltung wie der Bonner Nachtlauf (3.6.), Berglauf in Dernau (7.6.), Spaßläufe, wie beim Ahrathon in Bad Neuenahr (13.6.) oder Le Petit Medoc in Königswinter (20.6.), Abend-Läufe in Geislar (19.6.) und Heimerzheim (26.6.), der Beueler Teamlauf (18.6.) sowie Läufe an der Sieg (14.6. in Hennef/21.6. in Windeck) bis hin zum traditionellen Spicher Zehner (27.6.) – es ist wieder alles dabei. In Rheinbach soll am 21. Juni einmal mehr der Benefiz-Gedanke beim Lauf durch den Stadtwald im Vordergrund stehen.

Den Auftakt zum Siebengebirgs-Cup bildet nach der Sommerpause der Malberglauf in Hausen/Wied (7. 8.). Im weiteren Verlauf der Serie folgen der Löwenburglauf in Bad Honnef (6.9.), der Rheinhöhenlauf in Vettelschoß (19.9.) und schließlich der Siebengebirgsmarathon in Aegidienberg (13.12.). Dazwischen finden weitere Laufveranstaltungen in der Region statt. Panoramalauf um die Burg Are (29.8.), Sechtemer Burgenlauf (6.9.) und Citylauf in Siegburg (27.9.) heißen die Events vor dem heißen Lauf-Herbst.

Nach dem Köln-Marathon (4.10.) gibt es im Oktober/November viele Gelegenheiten, die Laufsaison ausklingen zu lassen. Schnelle Strecken versprechen die Läufe in Hangelar (10.10.) und der beliebte Drei-Brücken-Lauf in Bonn (18.10.). Über knapp 27 Kilometer und 1000 Höhenmeter führt der Drachenlauf durchs Siebengebirge (25.10.). Etwas wellig verläuft der Obstmeilenlauf in Altendorf-Ersdorf (31.10.).

Der November startet auf dem Heiderhof in Bad Godesberg, diesmal mit 15 Kilometern (7.11.). Tags darauf findet in Hennef der wohl härteste Lauf in der Region statt. Das Streckenprofil des Platinman schaut aus wie eine Achterbahn, bei der es ständig rauf und runter geht. Ohne Höhenunterschied und schnell ist die Strecke beim Bonner Herbsthalbmarathon im Kottenforst am 14. November. Zwei Wochen später zieht es knapp 2000 Läufer nach Mondorf zur zweitgrößten Lauf-Veranstaltung in der Region, dem Weihnachtslauf (29.11.). Der zweite Advent-Sonntag fällt passend auf den Nikolaustag zum gleichnamigen Lauf auf der Erpeler Ley.
Nach Bonn, Windhagen und Bad Neuenahr bietet nur noch der Siebengebirgsmarathon in Aegiedienberg (13.12.) den Langstreckenläufern eine 42,2 Kilometer lange Strecke in der Region. Zum Jahresausklang findet schon traditionell der Silvesterlauf in Bonn statt, um mit guten Vorsätzen ins neue Jahr r(h)einzulaufen.

(Autor & Copyright: Joe Körbs, Laufen-im-Rheinland)