Carboo4U Football – Troisdorf Jets mit neuem Head Coach Andreas Heinen

Jets Coach Andreas Heinen
Freut sich auf die neue Aufgabe: Jets-Head Coach Andreas Heinen.

Carboo4U Football.  Die Troisdorf Jets haben mit Andreas Heinen einen neuen Head Coach für die Seniors aus den eigenen Reihen ernannt. Er wird offiziell ab dem 15. Oktober 2015 den Führungsposten des Regionalliga-Teams übernehmen.

„Wir haben in den vergangenen Tagen viele Gespräche geführt und sind überzeugt davon, mit Andreas Heinen den richtigen Mann für diesen Posten gefunden zu haben“, sagt Vereins-Chef Eric Grützenbach. „Nach einer sportlich durchwachsenen Saison und einiger Unruhe innerhalb der Mannschaft und der Trainercrew, wollen wir zunächst einmal wieder etwas zur Ruhe kommen und einen geordneten Neuanfang starten.

Grützenbach, der den Head Coach-Posten eher unfreiwillig in der abgelaufenen Saison interimsmäßig übernommen hatte, ist froh über die Nachfolge: „Ich bin ein großer Freund von internen Lösungen“, so der Jets-Chef. „Andreas kennt die Jets wie seine Westentasche und wir haben in den vergangenen Jahren sukzessive an seiner Aus- und Fortbildung gearbeitet.“

Heinen ist im Münsterland aufgewachsen und kam erst mit 17 Jahren zum American Football. Seine ersten Schritte in dieser Sportart machte er bei den Dorsten Braves und wechselte dann nach seinem Studienantritt an der Deutschen Sporthochschule Köln zu den Cologne Crocodiles. Seit 2000 ist er Mitglied bei den Jets und war insgesamt 13 Jahre als Offense Line-Spieler für die Troisdorfer Footballer auf dem Spielfeld aktiv. Parallel dazu übernahm der Sportwissenschaftler bereits nacheinander die Aufgaben als Cheftrainer der U14 und der U19 der Jets. Im vergangenen Jahr wechselte der 39-Jährige dann in den Herrenbereich und arbeitete dort als Offense Line-Coach und Assistant Offense Coordinator. Neben seinem Engagement bei den Troisdorf Jets ist Andreas Heinen auch seit sieben Jahren Offense Line-Coach der NRW U19-Auswahl.

„Ich freue mich riesig auf den neuen Job. Parallel zum Head Coach-Posten werde ich auch die Aufgaben des Offense Coordinators übernehmen“, so Heinen. „Sportlich gesehen wird das sicherlich die größte Herausforderung, der ich mich aber gerne stelle. Viele Spieler waren in der abgelaufenen Saison unzufrieden mit der Arbeit von uns Coaches und haben deutliche, berechtigte Kritik geäußert. Das müssen wir ernst nehmen und unser Teamwork verbessern.“

Die kommenden Tage wird der neue Head Coach dazu nutzen, um erste Gespräche mit seiner Trainercrew zu führen, bevor Anfang November bereits die Vorbereitung für die Saison 2016 startet.

Neben dem bisherigen Offense Coordinator Niko Chatziamanetoglu muss Andreas Heinen auch einen Nachfolger für Defense Chef Larry Williams finden. Chatziamanetoglu und Williams werden nicht weiter für die Jets tätig sein. Da beide auch als Unit Coaches für die Running Backs bzw. die Linebacker aktiv waren, muss hier ebenfalls Ersatz gefunden werden.

Der erste wichtige Termin für die Jets Seniors steht bereits fest. Am 26. Oktober 2015 (19:30 Uhr, Sportjugendheim Aggerstadion) findet eine offene Mannschaftssitzung der 1. Herrenmannschaft der Troisdorfer Footballer statt. Auch neue Spieler, die sich den Jets für die Regionalliga-Saison 2016 anschließen möchten, sind zu diesem Meeting herzlich eingeladen.

Offenes Teammeeting Troisdorf Jets Seniors
Montag, 26. Oktober 2015
19:30 Uhr (Sportjugendheim, Aggerstadion)