Carboo4U Trend Scout – Trendsport Lacrosse

Carboo4U Trend Scout – Trendsport Lacrosse. Blick hinter die Kulissen. Trendsport Lacrosse. Oder du weißt noch gar nicht genau, was dieses Lacrosse eigentlich genau ist…

Lacrosse und Carboo4U - http://www.carboo-shop.de/ernaehrung_sporternaehrung/sporternaehrung_ernaehrung_carboo4u

Lacrosse ist ein Mannschaftssport, der auf einem Rasen- oder Kunstrasenplatz gespielt wird. Ziel des Spiels ist es, den Ball mit mit dem Schläger (”Stick”) in das gegnerische Tor zu schleudern. Die quadratischen Tore (1,83 m Seitenlänge) sind dabei, ähnlich wie beim Eishockey, auf das Spielfeld eingerückt. Auf dem Spielfeld befinden sich 2 x 10 Spieler: ein Torwart und je drei Verteidiger, Mittelfeldspieler und Angreifer. Die dabei benutzten Schläger haben eine Länge von etwa 1 m (Angriff/Mittelfeld) bzw. 1,8 m(Verteidigung) und bestehen aus Aluminium oder Holz. Der Schlägerkopf besteht aus einem Plastikrahmen, in dem ein aus Leder geflochtenes Netz gespannt wird.

Herren Lacrosse erinnert nicht nur aufgrund der Schnelligkeit oft an Eishockey. Die Spieler tragen Helm und Schutzausrüstung da Körperkontakt erlaubt ist: Der ballführende Spieler darf vom Gegner mit dessen Schläger und Körper “gecheckt” werden.
Diese “Checks” werden vom Schiedsrichter scharf beobachtet: Ein Check mit dem Schläger darf nur auf den gegnerischen Schläger und die den Schläger berührenden Unterarme verabreicht werden. Das Ziel eines Checks muß grundsätzlich sein, den Ball zu bekommen. Falsche Checks werden mit Zeitstrafen von 1 Minute bestraft (”Personal Foul”). Aber selbst bei legalen Checks hat der Schiedsrichter das letzte Wort: Auch “unnecessary roughness” oder “unsportsmenlike behaviour” eines Spielers können als “Personal Foul” zu einer Strafzeit führen.

Die Spielzeit beträgt nach internationalen Regeln 4 x 20 Minuten. Für College-Lacrosse in den USA beträgt die Spielzeit 4 x 15 Minuten, wobei die Uhr bei Spielunterbrechungen angehalten wird.

Irgendwie spannend, oder?

Die offiziellen Lacrosseregeln und alles Wissenswerte über den Sport in Deutschland findet ihr hier