Kassel Marathon am 1. Oktober 2017 – 8324 Anmeldungen und das vor der Haustür

Kassel Marathon am 1. Oktober 2017. Kassel ist nicht weit entfernt, und ein Marathon vor Haustür ist immer reizvoll. Marathon-Veranstalter Winfried Aufenanger hat eine ordentliche Laufveranstaltung in der alten “Mitte” Deutschlands geschaffen. Bislang 8324 Anmeldungen (Stand: Samstagmorgen 9.30 Uhr)

Sportlich ein ambitionierter Lauf. Besonders der Halbmarathon hat es in sich.

Die Streckenrekorde auf der Halbmarathon-Distanz können auf jeden Fall fallen. Mit MannschaftsEuropameisterschaft-Teilnehmer Jens Nerkamp (Bestzeit 1:04:06) und Tom Ring (1:10:47) sind zwei PSV-Athleten ganz heiße Anwärter auf den Sieg und einen neuen Rekord (der gehört mit 1:11:30 noch Vereinskamerad Markus Jahn), müssen sich dabei aber harter Konkurrenz stellen. Der in der Erstaufnahmeeinrichtung in Rotenburg lebenden Eritreer Yeabtsega Zemudiy, der im Rotenburger Vorbereitungs-Stützpunkt bei Silke Altmann trainiert, geht ebenso ambitioniert ins Rennen wie der Äthiopier Chalachew Tiruneh (27, Marathon-Bestzeit 2:11), der für die Hilfsorganisation „Jede Oma zählt“ läuft und letzten Sonntag den Berlin-Marathon als 15. in 2:15:05 beendete. Das wird sicher der schnellste Halbmarathon in Kassel bisher. Auch bei den Frauen. Hier will Melat Yisak Kejeta (PSV) unbedingt den Streckenrekord von Silke Optekamp (1:17:59) angreifen, auch wenn der Lauf nur kurz nach ihrem großartigen Rennen in Luxemburg (1:11:17) letzten Sonntag ist. Dreimal ist das Marathon-Covergirl in diesem Jahr bereits 1:11 gelaufen – so oft wie keine andere in Deutschland lebende Athletin. Härteste Konkurrentin dürfte Vereinskameradin Anna Starostzik sein.

#laufen #marathon #kassel #halbmarathon #running #carboo4u

Hier gibt es alle Informationen / Ausschreibung zum EAM Kassel Marathon 2017

http://carboo-shop.de/

http://carboo-shop.de/

#versandkostenfrei #shopwelt #rehazeit #equideluxe #carboo4u #swimandfun #fitterinsleben