Carboo4u – Laufen im Rheinland Info –

Sechs Laufveranstalter ziehen an einem Strang. Die Laufserie Bonn-Cup ist wiederbelebt und startet bereits am 31. Dezember mit dem Silvesterlauf, lautet das Ergebnis gemeinsamer Überlegungen von Joe Körbs (Laufen-im-Rheinland) und Silvio Suderow (Laufladen Bonn). Intensive Gespräche zwischen dem Betreiber des Internet-Laufportals und dem Inhaber des Laufsport-Fachgeschäft, sowie allen relevanten Bonner Laufveranstaltungen führten zu dem Ergebnis, dass die Bonner Laufszene um eine Attraktion reicher ist. “Nach 13 Jahren war es an der Zeit den Cup wieder aufleben zu lassen”, sagte Körbs, der bereits von 2004 bis 2006 versuchte sechs Läufe aus der Region zu einer Serie zusammenzufassen. Zuvor fand der Bonn-Cup von 1993 bis 2001 statt.

Damals waren noch die Laufveranstaltungen in Alfter, Heimerzheim und Hangelar dabei. “In den letzten Jahren kamen in Bonn so viele neue Läufe hinzu, dass es sinnvoll war wieder eine stadtinterne Serie zu starten”, sagt Suderow, der auch den Silvesterlauf organisiert mit dem der Bonn-Cup bereits 2018 startet. Gewertet wird in den Kategorien „Gesamt, U23 und Ü40“ nach einem Punktesystem, bei dem auch die Teilnahme an der Veranstaltung mit Punkten belohnt wird. Insgesamt müssen mindestens vier von sechs Rennen absolviert werden.

Wertungsläufe:
31.12. Bonner Silvesterlauf – 10km
28.03. 8. Beueler10er – 10km
19.06. 10. Bonner Nachtlauf – 10km
29.09. 4. #ZeroHungerRun – 10km
20.10. 36. Bonner Drei-Brücken-Lauf – 10 km
08.12. 2. Bonner Nikolauslauf – 10km

Bei Interesse an der Teilnahme reicht es im Nachgang des Silvesterlaufs eine Mail mit dem Ergebnis an info@laufen-im-rheinland.de zu schicken. Für die weiteren Events ist in der Klärung, ob dies automatisch über das Melde-/Ergebnisportal durchgeführt werden kann. Alle weiteren Infos zum Cup und die Ergebnisse gibt’s hier: https://www.laufen-im-rheinland.de/bonn-cup-2019/