Archiv der Kategorie: Blog

Fitter Ins Leben Low Carb Rezepte – Linsengericht mit Gemüse

Fitter Ins Leben Low Carb Rezepte – Linsengericht mit Gemüse. Linsen sind in der Küche vielseitig verwendbar und es gibt die unterschiedlichsten Rezepte mit Linsen. Hier mal ein raffiniertes Linsengericht  mit roten und gelben Linsen. Rote Linsen sind ganz besonders praktisch einsetzbar: Üblicherweise erhält man sie im Handel bereits geschält. Aus diesem Grund nehmen sie den Geschmack von Gewürzen gut an. Gelbe Linsen garen in etwa der gleichen Zeit wie rote Linsen und lassen sich wie diese verarbeiten.

Fitter Ins Leben Low Carb Rezepte – Linsengericht mit Gemüse Zutaten für zwei Personen
150g gelbe Linsen
150g rote Linsen
1 EL Ghee
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
1 EL Bockshornkleesamen
2 TL gemahlener Kreuzkümmel
2 TL gemahlener Koriander
1/2 TL Kurkuma
1 Dose Pizzatomaten
750ml Gemüsebrühe
2 Möhren
250g Blumenkohlröschen
3 EL Sahne
3 Tropfen Oregano-Öl

Anleitung

Die Linsen nacheinander unter fließendem kaltem Wasser spülen, bis das abfließende Wasser klar ist, und abgießen. Die roten Linsen gut abtropfen lassen. Die gelben Linsen in eine kleine Schüssel geben und mit Wasser bedeckt 30 Minuten einweichen, dann abgießen und gut abtropfen lassen.

Das Ghee in einem Topf bei mittlerer Hitze heiß werden lassen. Die Zwiebel mit dem Knoblauch darin in etwa 3 Minuten unter Rühren glasig braten. Die Gewürze dazugeben und etwa 30 Sekunden pfannenrühren, bis sie duften. Linsen, Tomaten und Brühe unterrühren, bei starker Hitze zum Kochen bringen und dann bei schwacher Hitze zugedeckt 20 Minuten garen.

Möhren und Blumenkohl unterheben und dazu drei Topfen Oregano Öl hinzugeben und einrühren. Alles zugedeckt 10 Minuten weitergaren. Die Bohnen dazugeben und zugedeckt noch etwa 5 Minuten garen, bis die Linsen weich und die Gemüse gar sind. Abschmecken und die Sahne unterrühren.

Fitter Ins Leben wünscht einen Guten Appetit!

Richtig Frühstücken mit Fitter ins Leben® Pops Müsli – rein vegan und glutenfrei – ohne Zuckerzusatz – ungesüßte Hirse-, Reis- und Amaranthpops, leicht verwertbare Kohlenhydrate

Für einen schwungvollen Start in den Tag. Fitter Ins Leben Müsli Pops zum Frühstück mit Milch, Joghurt oder einem Getreidegetränk, oder als Snack, wann immer einem danach ist. Leicht und locker. Eine Bereicherung für jedes Frühstück oder zum Müsli dazu. Unser Fitter Ins Leben Tipp: Probieren Sie unser Müsli ( 3 bis 5 Esslöffel Müsli) mit Naturjoghurt oder Quark und frischem Obst und dann am besten zuckerarme Arten. Nicht die Banane, Ananas oder Mango, sondern lieber Beeren, Äpfel oder Zitrusfrüchte.

Unsere Frühstücksempfehlung:

Fitter ins Leben® Pops Müsli – rein vegan und glutenfrei – ohne Zuckerzusatz. Da nicht jeder Dinkel, Weizen oder Roggen verträgt sind heutzutage auch glutenfreie Alternativen gefragt. Deshalb haben wir ein Fitter Ins Leben Pops Müsli – rein vegan und glutenfrei ins Programm genommen. Das Fitter ins Leben Pops Müsli kann sich sehen lassen. Es besteht nur aus: Ungesüßten Hirsepops, Reispops und Amaranthpops. Gepuffter Amaranth ist in vielen schmackhaften Müslis und Riegeln enthalten.

Unser Fitter Ins Leben Produkt Tipp für einen veganen und glutenfreien Alltag. Wissenswert: Die Herstellung von gepufftem Getreide geschieht folgendermaßen: Die polierten Körner werden Wasserdampf und hohem Druck ausgesetzt. Mittels einer plötzlichen Druckverminderung blähen sich die Körner dann um ein Vielfaches auf, auch die Stärke verkleistert dabei. Die Basis für diese sogenannten Pops sind Getreidesorten wie Weizen oder Dinkel, aber auch Amaranth-Pops sind möglich. Carboo4U Müslis sind eine perfekte Abwechslung im Speiseplan um Vitamine, Mineral- und Ballaststoffe zu sich zu nehmen. Eben lecker und vital in den Tag starten. Eine tolle Alternative vor dem Sport, da hier nur leicht verwertbare Kohlenhydrate verwendet worden sind.

  • Fitter ins Leben® Pops Müsli – rein vegan und glutenfrei – ohne Zuckerzusatz
  • Rein vegan und glutenfrei – Ungesüßte Hirsepops, Reispops und Amaranthpops
  • Pops Müsli mit leicht verwertbaren Kohlenhydraten
  • Schonend verarbeitet (gepoppt) aus großkörnigen Pops:
  • knusprig lecker und leicht
  • Qualitätsprodukt Made in Germany

Fitter Ins Leben Low Carb Rezepte – Halloumi Puffer für 2 Personen


Bildquellenangabe: Peter Smola / pixelio.de

Fitter Ins Leben Low Carb Rezepte – Halloumi Puffer für 3 Personen. Halloumi ist ein halbfester Käse, der sich hervorragend zum Grillen eignet. Er stammt ursprünglich aus Zypern und ähnelt dem Mozzarella, da er auch in Salzlake eingelegt wird und eine faserige Struktur besitzt. Die Besonderheit des Halloumi ist, dass er beim Erhitzen nicht schmilzt. Dadurch ist er besonders gut zum Grillen und Anbraten geeignet. Hier nun unser Fitter Ins Leben Low Carb Halloumi Puffer Rezept.

Fitter Ins Leben Low Carb Rezepte – Halloumi Puffer Zutaten für zwei Personen
200g Zucchini
200g Halloumi
2 Zwiebeln
50g Kürbiskerne
3 Eier
2 Knoblauchzehen
1EL Zitronesaft
2EL Tiefkühl Dill
Pfeffer, Salz

Anleitung:
200 g Zucchini waschen, putzen, raspeln, mit etwas Salz mischen und 10 Min. ziehen lassen, dann kräftig ausdrücken. 2 Zwiebeln putzen, waschen, in dünne Ringe schneiden. 200 g Halloumi raspeln, 50 g Kürbiskerne mit Küchengerät fein zermahlen.

2 Knoblauchzehen schälen und durchpressen. Alles mit 3 Eiern, 1 EL Zitronensaft und 2 EL TK-Dill in eine Schüssel geben, mit Pfeffer und wenig Salz würzen, gut vermengen. Aus der Masse etwa acht ca. 2 cm dicke Bratlinge formen.

In einer Pfanne in je 2 EL Öl bei mittlerer Hitze von beiden Seiten in je 5 Min. goldbraun braten, auf Küchenpapier abtropfen lassen. Daz passt perfekt grüner Salat, Gurkensalat oder sogar Tsatziki.

Fitter Ins Leben wünscht einen Guten Appetit!