Schlagwort-Archive: assindia cardinals

Carboo4U Football News – Zu-Null-Sieg vor Rekordkulisse – Jets sind nur noch einen Schritt vom Titel entfernt

Der erste American Day der Troisdorf Jets war ein voller Erfolg – sowohl sportlich, als auch mit Blick auf die großartige Stimmung im Aggerstadion. Eine volle Hütte hatten sich die Troisdorfer Footballer zum letzten Heimspiel der Saison gewünscht und die bekamen sie auch. Etwas mehr als 800 Zuschauer auf der gut gefüllten Tribüne durften sich am Ende über einen 28:0-Sieg der Jets gegen die Assindia Cardinals freuen. Troisdorf ist damit weiter auf Titelkurs und hat den Aufstieg in die 2. Bundesliga fest im Blick.

Gleich im ersten Drive zeigten die Hausherren ihre Entschlossenheit und arbeiteten sich solide über das Feld voran. Fullback Niklas Hornen wuchtete sich am Ende in die Endzone zum ersten Touchdown für die Jets. Den anschließenden Extrapunkt erzielte Dennis Schwartz wie immer sicher (7:0).

Dann war die Defense der Jets an der Reihe und die Jungs von Coordinator Marcel Fritsche ließen direkt erahnen, dass sie an diesem Tag keine Kompromisse eingehen würden. Während es für die Assindia Cardinals gleich wieder ohne Punkte vom Feld ging, machten es die Troisdorfer besser. Quarterback Jannik Nowak fand mit einem knackigen Pass seinen Wide Receiver Lukas Hilger, der seine Gegner gekonnt austanzte und über 53 Yards in die Endzone der Gäste sprintete (14:0, PAT Schwartz).

Dann folgte etwas, das man in einer anderen Sportart als „lupenreinen Hattrick“ bezeichnen würde, allerdings spielte hier weniger ein Tor eine Rolle, sondern eher der Quarterback der Cardinals. Defense End Frederic Huppers kämpfte sich durch die Offense Line der Gäste und streckte Lennart Brodeßer gleich dreimal in Folge nieder.

Kurz vor der Halbzeit schnappte sich dann erneut Lukas Hilger einen Pass von Nowak zum 21:0 (PAT Schwartz).

Nach der Pause machte die Jets-Defense da weiter, wo sie aufgehört hatte und verhinderte mögliche Essener Punkte bereits im Ansatz. Ihre Teamkollegen im Angriff nahmen sich derweil allesamt eine mentale Auszeit.

„Im dritten Quarter sahen wir mit der Offense nicht gut aus“, so Head Coach Andreas Heinen nach dem Spiel. „Kleine Fehler der Spieler, ein schwaches Playcalling meinerseits und eine starke Defense von Essen haben dazu geführt, dass es für uns keine Punkte gab. Aber zum Glück hat unsere Defense ja heute einen Sahnetag erwischt“.

Die Möglichkeit zu punkten war sogar da, doch ein Fieldgoalversuch von Dennis Schwartz war eine Winzigkeit zu kurz geraten.

Im letzten Spielviertel schickten die Troisdorf Jets dann ihre Reserve aufs Feld, was dem Spiel noch einmal richtig gut tat. Während die Verteidigung weiterhin nichts anbrennen ließ, arbeitete sich auch die Offense der Jets wieder gekonnt über das Feld. Ein Pass im ausgespielten vierten Versuch landete dann aber in den Händen von Essens Allen Wilson. Quarterback Nowak machte seinen Fehler aber direkt wieder gut, indem er Wilson als letzter Mann selbst ins Seitenaus beförderte, bevor der US-Amerikaner in die Troisdorfer Endzone sprinten konnte.

Am Ende durfte sich auch noch Wide Receiver Pascal Paravan in die Scorerliste eintragen, nachdem er einen nahezu unerreichbaren Ball von Nowak akrobatisch zum 28:0-Endstand sichern konnte (PAT Schwartz).

Die Jets durften sich damit nicht nur über ihren ersten Zu-Null-Sieg in dieser Saison freuen, die Troisdorfer Footballer sind so auch ihrem Traum vom Meistertitel ein Stück näher gekommen. Ebenfalls am Samstag sicherte sich die Konkurrenz aus Bielefeld ihren nächsten Sieg und bleibt den Jets damit im Nacken.

Was den für den kommenden Sonntag geplanten Nachholtermin in Remscheid angeht, schweben die Jets noch immer in der Luft. Zwar haben die Ambosse vorsorglich für den 9. September eingeladen, doch ist die Partie weiterhin nicht offiziell vom Verband genehmigt.

Troisdorf Jets vs. Essen Assindia Cardinals

28:00 (14:0/7:0/0:0/7:0)

07:00 Lauf Hornen (3 Yards, PAT Schwartz)

14:00 Pass Hilger (Nowak, 53 Yards, PAT Schwartz)

21:00 Pass Hilger (Nowak, 25 Yards, PAT Schwartz)

28:00 Pass Paravan (Nowak, 5 Yards, PAT Schwartz)

http://www.carboo-shop.de/sporternaehrung_performance_energie_gesundheit_iso_getraenke_sportgetraenk_ausdauer_drink_regeneration
http://www.carboo-shop.de/sporternaehrung_performance_energie_gesundheit_iso_getraenke_sportgetraenk_ausdauer_drink_regeneration

#versandkostenfrei #shopwelt #rehazeit #equideluxe #carboo4u #swimandfun #fitterinsleben