Schlagwort-Archive: Atkins-Diät

Fitter Ins Leben Low Carb Rezepte – Sushi Lachstatar – Ein toller Omega-3-Fettsäuren-Lieferant

Omega-3-Fettsäuren sind wichtig. Viele Studien haben gezeigt, dass Omega-3-Fettsäuren vor Herz-Kreislauf-Erkrankungen schützen. Aber Vorsicht. Wie bei Vitaminen “kann die positive Wirkung der Omega-3-Fettsäuren bei hoher Dosierung ins Negative kippen – insbesondere wenn statt natürlicher Lebensmittel Nahrungsergänzungsmittel wie Fischölkapseln oder angereicherte Lebensmittel gewählt werden”, so Birgit Niemann vom Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR) in einem Interview mit dem Online-Magazin “Gute Pillen-Schlechte Pillen”.

Bei langkettigen Omega-3-Fettsäuren ist unser Bedarf beispielsweise mit ein- bis zwei Portionen Seefisch pro Woche gut gedeckt. Grössere Mengen Fischölkapseln können den Cholesterinspiegel ungünstig beeinflussen und die Blutungsneigung erhöhen.

Omega-3-Fettsäuren finden wir vor allem in fettem Seefisch wie Lachs, Makrele oder Hering enthalten. Ein hoher Gehal (53 Gramm pro 100 Gramm) findet sich außerdem in Leinöl. Leinsamen enthalten 17 Gramm pro 100 Gramm, wobei die Fettsäuren nur aus den gemahlenen Samen verfügbar sind. Weitere gute Lieferanten sind Walnüsse mit 7,8 Gramm pro 100 Gramm und Walnussöl mit 12 Gramm pro 100 Gramm, Rapsöl mit 9,6 Gramm pro 100 Gramm und Sojaöl mit 7,7 Gramm pro Gramm.

Hier unser leckerer Fitter Ins Leben Rezept Tipp: Sie mögen es ausgefallen und lecker? Eben interessant und einfach. Lachs und Tunfisch sind sehr beliebte Speisefische. Deshalb einfach mal unsere Happen-Variante probieren. Lachstatar auf geröstetem FITTER INS LEBEN Körnerbrot ist da genau die richtige Idee, um kleine, aber extrem feine Häppchen für die kalten Tage auf den Tisch zu zaubern. Mit etwas Crème fraîche angereichert und einer Prise frisch gemahlenem schwarzen Pfeffer verschwinden die kleinen leckeren Gaumenschmeichler schnell im Mund und man kann gar nicht genug von ihnen bekommen.

So schnell wie Lachstatar auf geröstetem FITTER INS LEBEN Körnerbrot hergestellt ist, so schnell wird es von Ihren Gästen auch schon wieder verzehrt worden sein. Solche Häppchen sind für einen Abend mit Freunden genau das Richtige, dazu ein Glas Champagner und eine gute Unterhaltung darf dabei auf keinen Fall zu kurz kommen. Der perfekte Abend!


FITTER INS LEBEN und Dr. Kurt empfehlen: Lachstatar auf geröstetem FITTER INS LEBEN Körnerbrot für sechs Portionen

500g frischen Sushi-Lachs
3 kleingehackte Schalotten

Alles in kleine Würfel schneiden, in einer großen Schüssel vermengen mit

Salz und frisch gemahlenem schwarzen Pfeffer
1/2 Paket Tiefkühl-Dill/oder -Schnittlauch
Saft von 1 – 2 Zitronen
4 EL hochwertiges Olivenöl (Gentile)

Wer mag – 1 Paar Chilli-Flocken

und dann für mindestens 1 Stunde kühl stellen.

2-3 Scheiben FITTER INS LEBEN Körnerbrot abschneiden (dick geschnitten), vierteln und von beiden Seiten in einer kleinen Pfanne von beiden Seiten leicht anrösten. Wenn die beiden Scheiben FITTER INS LEBEN Brot ausgekühlt sind, das Lachstatar draufgeben und mit Gartenkresse und Frühlingslauch ausdekorieren.

Zubereitungszeit ca. 15 Minuten.

Wir wünschen einen guten Appetit!

Fitter Ins Leben Mittags-Rezept – leicht, lecker und vegan – Ebly mit Chinakohlgemüse schnell zubereitet

Fitter Ins Leben Tipp. Schon mal was von Ebly oder Zartweizen gehört? Ebly ist ein Hartweizenprodukt, das mit Wasserdampf vorgegart, dann getrocknet und geschält wird. Es wird aus natürlichen Weizenkörnern hergestellt.

Ebly_1

Es hat seine Wurzeln in der leichten Küche des Mittelmeerraumes. Diese Weizenkörner sehen wie Maiskörner aus, sind aber etwas härter in der Konsistenz.

Ebly ist ballaststoffreich, lecker-leicht. Es enthält Eiweiß und Phosphor und viel Niacin (Vitamin-B3). Zudem ist es fast fettfrei: auf 100 Gramm entfallen nur 1,4 Gramm Fett und die Hälfte davon ungesättigt. Ca. 12 Gramm Protein, Kohlenhydrate bei 72 Gramm und Ballaststoffe bei 5,4 Gramm pro 100g ungekochtem Produkt. Für Sportler fast ideal. Im Gegensatz zu Süßigkeiten liefern die komplexen Kohlenhydrate von Ebly so über Stunden kontinuierliche Energie in Form von Glucose.

Sein dezenter Geschmack kombiniert sich hervorragend mit frischen Zutaten wie Tomaten, Aubergine, Zucchini und Schafskäse. So lassen sich auch im Handumdrehen leckere und natürlich gesunde Fleisch-,Fisch- und Gemüsegerichte zaubern.

Vorteile auf einen Blick:
– Erhöhung des Anteils an Stärke und somit an komplexen Kohlenhydraten
– Verringerung des Fettanteils
– Erhöhung der Zufuhr von Ballaststoffen mit der Nahrung

Hier nun unser veganes Fitter Ins Leben Ebly-Rezept mit China-Kohl für 4 Personen:

Zutaten:
1 Packung China- oder Thai-Gemüse, TK-Produkt
1 großen Chinakohl
Süß-saure Sauce, z.B. von Best Food
2 Kochbeutel Ebly
1 TL Salz

Zubereitung:
Das Wasser mit einem TL Salz zum Kochen bringen und die beiden Beutel Ebly nach Anweisung kochen.

In der Zwischenzeit das TK-Gemüse in einem Wok scharf anbraten. Den klein geschnittenen Chinakohl hinzugeben und zusamenfallen lassen. Gut Sauce darübergeben und vermengen, dann das fertige Ebly darunter mischen.

Ebly_2Zur fleisch- oder fischhaltigen Variante kann man auch in Würfel geschnittenen und angebratene Hühnchenbrust oder gebratene Garnalen dazu geben.

Guten Appetit!

Hinweis: Ebly gibt es in der klassischen Form als loses Korn oder im praktisch portionierten Kochbeutel (à 125 g). 100% HARTWEIZEN – enthält von Natur aus GLUTEN.