Schlagwort-Archive: Currypaste

Fitter Ins Leben Rezepte – Asia Garnelen-Hühnchen-Curry mit Blumenkohlreis

Fitter Ins Leben Rezepte – Asia Garnelen-Hühnchen-Curry mit Blumenkohlreis – Viele asiatische Gerichte werden mit Nudeln oder Reis zubereitet. Mit „falschem Reis“, Blumenkohl, haben wir eine tolle  Alternative für Euch gefunden. Unsere Asia Garnelen-Hühnchen-Curry mit Blumenkohlreis sind reich an Proteinen und Vitaminen sowie Ballaststoffen.

Es ist ein sehr leckeres und unkompliziertes Rezept mit frischen Zutaten aus der Kategorie Hauptspeise. Probiert doch mal dieses und weitere Rezepte von Fitter Ins Leben aus…

Viel Spaß beim Zubereiten!

Zutaten für 6 Personen

6 Hühnchenbrüste in Würfel geschnitten
500g Garnelen (TK, angetaut)
400g Brokkoli (TK, angetaut)
1 Glas Bambussprossen in Scheiben
3-4 EL gelbe Currypaste
ca. 2 Dosen Kokosmilch (kommt immer auf die Sorte an, bei cremiger 2 Dosen, bei eher flüssiger nur 1,5)
150ml Sahne
2 EL Kokosöl
Salz, Pfeffer
800g Blumenkohl
3 EL Ghee oder gesalzene Butter

Zubereitung

Die Currypaste in 1 Dose Kokosmilch auflösen und die Hühnchenbrüste mit den Garnelen ca. eine Stunde darin marinieren.
Anschließend im Kokosöl portionsweise gut anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen. Dann die restliche Kokosmilch mit der Sahne sowie dem Gemüse hinzugeben und etwa 10 Minuten einköcheln lassen. Die Sauce sollte sich dabei reduzieren, damit sie nicht zu flüssig wird.

Den Blumenkohl in einer Küchenmaschine klein raspeln und in der Butter oder im Ghee in einer beschichteten Pfanne für ca. 10 Minuten garen (Bissprobe).

Fitter Ins Leben Low Carb Rezepte: Garnelen Curry Suppe pro Suppe nur 11 Gramm Kohlenhydrate

Bildquellenangabe: Petra Bork / pixelio.de

Hier unser sehr beliebtes Currysuppe mit Garnelen Rezept Fitter Ins Leben Low Carb Rezepte: Garnelen Curry Suppe pro Suppe nur 11 Gramm Kohlenhydrate für 2 Personen. Sie schmeckt, ist schnell zubereitet, leicht und sehr lecker. Und so geht’s.

Zutaten

1EL gelbe Currypaste (ersatzweise auch rote oder grüne)
2TL Zitronengraspaste
200ml Kokosmilch
300ml Wasser
1 Paprikaschote
200g Zucchini
250g Tiefkühlgarnelen
125 Kirschtomaten
1-2 EL Limettensaft
3 kleine Zwiebeln
Salz, Pfeffer

Anleitung
In einem Kochtopf in 1 EL Öl 1 EL gelbe Currypaste (ersatzweise rote oder grüne) und 2 TL Zitronengraspaste andünsten, bis es fein duftet. 200 ml Kokosmilch und 300 ml Wasser angießen, salzen, aufkochen. 1 gelbe oder rote Paprikaschote putzen, waschen, klein würfeln. 200 g Zucchini waschen, putzen, in dicke Scheiben schneiden.

Beides mit 225 g noch gefrorenen TK-Garnelen (gegart und geschält) in die Suppe geben, zugedeckt bei schwacher Hitze 7 Min. köcheln lassen. Nach 4 Min. 125 g Kirschtomaten waschen, halbieren und dazugeben. Mit 1 – 2 EL Limettensaft und Salz abschmecken. 3 kleine Zwiebeln putzen, waschen, in dünne Ringe schneiden und etwa 1 Minute in der Suppe ziehen lassen.

Fitter Ins Leben wünscht einen Guten Appetit!