Schlagwort-Archive: fitterinsleben.de

Fitter Ins Leben Rezepte – Low Carb Rezept Shakshuka

Fitter Ins Leben Rezepte – Low Carb Rezept Shakshuka. Shakshuka stammt aus Nordafrika, ist aber in Israel ein Nationalgericht. Dort isst man es zum Frühstück, Mittag und Abendessen – und es schmeckt einfach nur köstlich – und passend dazu dann noch unsere Low Carb Brot-Alternative: Das FITTER INS LEBEN Körnerbrot!

Die Tomaten-Eier-Pfanne Shakshuka ist einfach nur der Hammer unter den Low Carb Gerichten.

Fitter Ins Leben Shakshuka Rezept für 4 Personen
1 TL Kreuzkümmelsamen
1 milde rote Chilischote
1 Knoblauchzehe
1 Zwiebel
3 EL Olivenöl
400g gehackte Tomaten – am besten aus der Dose
Salz und Pfeffer aus der Mühle
4 Eier
2-3- Koriandergrün

Die Zubereitung:
Den Backofen auf 220 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen. Den Kreuzkümmel in einer trockenen Pfanne duftend rösten, herausnehmen und im Mörser fein zerstoßen. Die Chili waschen, putzen und fein hacken. Den Knoblauch und die Zwiebel häuten und feinhacken. 2 EL Öl in eine heiße Pfanne geben und die Zwiebel, den Knoblauch und die Chili darin ca. 5 Minuten bei mittlerer Hitze glasig anbraten. Mit Kreuzkümmel bestreuen und und kurz mitbraten.

Die Tomaten dazugeben, salzen, pfeffern. Etwa 5 Minuten offen leicht dicklich einköcheln lassen. Dann vom Herd nehmen und mit einem Löffel 4 Mulden in die Tomatensauce drücken. Die Eier einzeln aufschlagen und hineingleiten lassen. Zurück auf dem Herd nochmal kurz erhitzen und simmern lassen. Dann in den Ofen schieben und die Eier  etwa 7 Minuten stocken lassen. Den Koriander abbrausen, trocken schütteln und die Blätter abzupfen. Die Pfanne herausnehmen und den Koriander auf den Eiern mit Tomatensauce verteilen. Nochmals leicht salzen, pfeffern und sofort servieren. Dazu passt unser FITTER INS LEBEN Körnerbrot!.



Fitter Ins Leben Rezepte – Asia Garnelen-Hühnchen-Curry mit Blumenkohlreis

Fitter Ins Leben Rezepte – Asia Garnelen-Hühnchen-Curry mit Blumenkohlreis – Viele asiatische Gerichte werden mit Nudeln oder Reis zubereitet. Mit „falschem Reis“, Blumenkohl, haben wir eine tolle  Alternative für Euch gefunden. Unsere Asia Garnelen-Hühnchen-Curry mit Blumenkohlreis sind reich an Proteinen und Vitaminen sowie Ballaststoffen.

Es ist ein sehr leckeres und unkompliziertes Rezept mit frischen Zutaten aus der Kategorie Hauptspeise. Probiert doch mal dieses und weitere Rezepte von Fitter Ins Leben aus…

Viel Spaß beim Zubereiten!

Zutaten für 6 Personen

6 Hühnchenbrüste in Würfel geschnitten
500g Garnelen (TK, angetaut)
400g Brokkoli (TK, angetaut)
1 Glas Bambussprossen in Scheiben
3-4 EL gelbe Currypaste
ca. 2 Dosen Kokosmilch (kommt immer auf die Sorte an, bei cremiger 2 Dosen, bei eher flüssiger nur 1,5)
150ml Sahne
2 EL Kokosöl
Salz, Pfeffer
800g Blumenkohl
3 EL Ghee oder gesalzene Butter

Zubereitung

Die Currypaste in 1 Dose Kokosmilch auflösen und die Hühnchenbrüste mit den Garnelen ca. eine Stunde darin marinieren.
Anschließend im Kokosöl portionsweise gut anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen. Dann die restliche Kokosmilch mit der Sahne sowie dem Gemüse hinzugeben und etwa 10 Minuten einköcheln lassen. Die Sauce sollte sich dabei reduzieren, damit sie nicht zu flüssig wird.

Den Blumenkohl in einer Küchenmaschine klein raspeln und in der Butter oder im Ghee in einer beschichteten Pfanne für ca. 10 Minuten garen (Bissprobe).

Fitter Ins Leben Low Carb Rezepte: Gefüllte Zucchini mit Hackfleisch und Tomatensauce

Fitter Ins Leben Low Carb Rezepte: Gefüllte Zucchini mit Hackfleisch und Tomatensauce. Zucchini waschen und längs halbieren. Das Innere mit einem Löffel (oder Kugelausstecher) auslösen, dabei jeweils einen ca. 0,5 cm breiten Rand stehen lassen und das Zucchiniinnere grob hacken.

Zwiebeln, Knoblauch abziehen und fein würfeln. Paprika waschen, putzen und klein würfeln. Hackfleisch mit der Hälfte von Zwiebeln und Knoblauch in 2 El Olivenöl krümelig anbraten, mit Paprikapulver, Salz und Pfeffer würzen. Paprika, gehackte Zucchini und Frischkäse unterheben. Zucchinihälften innen mit Salz, Pfeffer würzen, mit der Hackmasse füllen und nebeneinander in eine tiefe Auflaufform setzen. Mit Gouda bestreuen, Brühe angießen und im 180 Grad heißen Ofen auf mittlerer Schiene ca. 40 Min. garen.

Übrige Zwiebeln und Knoblauch in restlichem Olivenöl (2 El) glasig dünsten, mit Zucker leicht karamellisieren lassen, dann Tomatenstücke zugeben. Sauce unter Rühren 3–4 Min. offen köcheln lassen, mit Salz und Pfeffer würzen. Gefüllte Zucchini mit Tomatensauce und Basilikum garniert servieren.

Fitter Ins Leben Rezept: Zutaten für vier Personen

4 Zucchini (à ca. 250 g)
2 Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
1 Spritzpaprika (klein)
300 g Rinderhackfleisch
4 El Olivenöl
1 El Paprikapulver (edelsüß)
1 Prise(n) Salz
1 Prise Pfeffer (aus der Mühle)
200 g Frischkäse
50 g Gouda (gerieben)
200 ml Gemüsebrühe
Dosen Tomatenstücke mit Kräutern (à 800 g)
Basilikumblätter

Zubereitungszeit ca. 25 Min. – Garzeiten ca. 45 Min.

Fitter Ins Leben Rezepte -Schneller und leckerer Thunfisch Dip und Low Carb Brot

Fitter Ins Leben Rezepte -Leckerer Thunfisch Dip und Low Carb Brot. Ein blitzschneller Dip, der aus dem Vorrat gezaubert werden kann. Wenn es mal schnell und lecker gehen soll, dann empfehle ich meinen schnellen und leckeren Thunfisch Dip. Hier nun unser Fitter Ins Leben Rezept für 6 Portionen – das perfekte Thunfisch Dip-Rezept mit einfacher Schritt-für-Schritt-Anleitung: Und viele weitere köstliche Rezepte für jeden Geschmack, die immer gelingen.

Thunfisch Dip Zutaten

  • 2 Pakete Frischkäse, natur
  • 2 Dosen Thunfisch in Olivenöl
  • Salz
  • frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • ggfs. ca. 50-100ml flüssige Sahne (wenn der Dip zu fest ist!)

Thunfisch Dip Zubereitung:
Alles miteinander mit dem Pürierstab zu einer geschmeidigen Mousse verarbeiten. Wenn die Masse zu fest sein sollte – hier kommt es auch immer auf die Konsistenz des Frischkäses an – einfach etwas flüssige Sahne untergeben.

Schmeckt lecker als Vorspeise zu einem Menue oder als kleiner Snack am Abend. Dazu reicht man feine Kräcker oder auch unser  Fitter Ins Leben Körnerbrot.

Bon Appetit!#lowcarb #lowcarbrezepte #kohlenhydratarm #fitterinsleben