Schlagwort-Archive: Low Carb

Fitter Ins Leben Rezepte -Schneller und leckerer Thunfisch Dip und Low Carb Brot

Fitter Ins Leben Rezepte -Leckerer Thunfisch Dip und Low Carb Brot. Ein blitzschneller Dip, der aus dem Vorrat gezaubert werden kann. Wenn es mal schnell und lecker gehen soll, dann empfehle ich meinen schnellen und leckeren Thunfisch Dip. Hier nun unser Fitter Ins Leben Rezept für 6 Portionen – das perfekte Thunfisch Dip-Rezept mit einfacher Schritt-für-Schritt-Anleitung: Und viele weitere köstliche Rezepte für jeden Geschmack, die immer gelingen.

Thunfisch Dip Zutaten

  • 2 Pakete Frischkäse, natur
  • 2 Dosen Thunfisch in Olivenöl
  • Salz
  • frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • ggfs. ca. 50-100ml flüssige Sahne (wenn der Dip zu fest ist!)

Thunfisch Dip Zubereitung:
Alles miteinander mit dem Pürierstab zu einer geschmeidigen Mousse verarbeiten. Wenn die Masse zu fest sein sollte – hier kommt es auch immer auf die Konsistenz des Frischkäses an – einfach etwas flüssige Sahne untergeben.

Schmeckt lecker als Vorspeise zu einem Menue oder als kleiner Snack am Abend. Dazu reicht man feine Kräcker oder auch unser  Fitter Ins Leben Körnerbrot.

Bon Appetit!#lowcarb #lowcarbrezepte #kohlenhydratarm #fitterinsleben

Fitter Ins Leben wissenswert – Superfood !

Fitter Ins Leben wissenswert – Superfood ! Der Begriff Superfood wird bereits seit Beginn des 20. Jahrhunderts verwendet, ist allerdings erst in den letzten Jahren allgemein bekannt geworden. Lebensmittel werden als Superfood bezeichnet, wenn diese beispielsweise außergewöhnlich reich an Vitaminen, Proteinen oder anderen Nährstoffen sind. Sie können positiv auf das Wohlbefinden unseres Körpers auswirken.

Bildquellenangabe: uschi dreiucker / pixelio.de

Himbeeren
Die Himbeere ist als Heilpflanze bekannt. Sie ist reich an Vitaminen und Mineralstoffen.  Der Gehalt an Vitamin C, Kalium und Fruchtsäuren soll die Abwehrkräfte und die Wundheilung fördern.

Brokkoli
Brokkoli gilt als eines der gesündesten und vitaminreichsten Lebensmittel überhaupt! Brokkoli ist besonders reich an Mineralstoffen wie Kalium, Calcium, Phosphor, Eisen, Zink und Natrium und Vitaminen wie B1, B2, B6, E und besonders Ascorbinsäure (Vitamin C) und Carotin(Provitamin A).

Heidelbeeren
Heidelbeeren sind reich an Anthocyanen. Des weiteren enthalten Heidelbeeren weitere Antioxidantien die zum Beispiel auch dem Gedächtnisschwund vorbeugen…

Chia
Die Samen der Chia-Pflanze sind für ihren hohen Anteil an Proteinen, Omega 3-Fettsäuren und Ballaststoffen bekannt. Sehr gut als Topping für Salate oder Müslis.

Leinsaat
Leinsaat enthält Alpha-Linolensäure, eine wichtige Omega-3-Fettsäure, die mit der Nahrung aufgenommen werden muss. Sehr gut zur Aufrechterhaltung des Cholesterinspiegels im Blut.

Mandeln
Wer täglich eine Handvoll Mandeln knabbert, kann leichter abnehmen, hilft das Hungergefühl zu stillen und machen länger satt.

Maulbeeren
Die Maulbeere enthält einige Vitamine, unter anderem Vitamin C und das Antioxidant Resveratrol. Daneben kommen verschiedene Mineralstoffe wie Kalium, Kalzium, Magnesium,Eisen, Zink und Mangan in ihr vor.

Kakao
Kakao soll durch einen hohen Flavonoidgehalt dazu beitragen können, den Blutdruck zu senken und dadurch das Risiko von Herzerkrankungen zu reduzieren.

Açai-Beere 
Die Açai-Beere wird ebenfalls oft als Superfood bezeichnet. Das Fruchtfleisch des Obstes enthält antioxidativ wirksame Substanzen.

…..

Bildergebnis für dr. erbil kurt
Dr. Erbil Kurt, Gesundheitspublizist

Dr. Erbil Kurt, 53,  ist seit vielen Jahren als Gesundheitspublizist sowie als Diät- und Ernährungsexperte in Deutschland bekannt. Seine Firma Carboo4U betreut deutsche und internationale Spitzensportler und Topteams aus den unterschiedlichsten Sportarten. Als Stoffwechselspezialist beschäftigt Dr. Kurt sich seit vielen Jahren mit dem Thema abnehmen und hat dazu das Infoportal FITTER INS LEBEN gegründet. Anders als die üblichen Ernährungsratgeber ist FITTER INS LEBEN Dank der Erfahrungen von Dr. Kurt aus dem Spitzensport auf die unbedingte Kombination auf angepasster Ernährung (Low Carb) und Bewegung ausgelegt.

Fitter Ins Leben Low Carb Detox Rezepte – Hirse-Gemüse-Curry für 6 Personen

Fitter Ins Leben Low Carb Detox Rezepte – Hirse-Gemüse-Curry für 6 Personen. Hirse stärkt die körperliche Gesundheit, weil sie viele Mineralstoffe und Vitamine enthält. … Das Getreide enthält viele wichtige Mineralstoffe und Spurenelemente. Dazu zählen Eisen, Silizium, Magnesium und Kalzium. Die Inhaltsstoffe der Hirse wirken positiv auf Knochen, Gelenke, Haare und Nägel.

Zutaten:

300g Goldhirse

2 EL frisches Knoblauchpüree

3 klein gewürfelte Schalotten

3 EL Olivenöl

500g TK-Blumenkohl, aufgetaut und in kleine Röschen geschnitten

500g TK-Brokkoli, aufgetaut und in kleine Röschen geschnitten

2 rote Paprika, klein gewürfelt

1-2 Dosen Kokosmilch

2 EL gelbe Currypaste

3 Tropfen Oreganoöl

Cayennepfefer

schwarzer Pfeffer

Zubereitung:

Die Hirse  gut abspülen, bis klares Wasser abläuft, und nach Packungsangaben zubereiten.

Zunächst den Knoblauch und die Schalotten in dem heißen Olivenöl andünsten, nach ca. 4 Minuten das Gemüse hinzugeben und etwa 5 Minuten dünsten. Dann die fertige Hirse in die Pfanne geben.

Die Currypaste in einer Dose Kokosmilch verrühren und zum Gemüse geben. Je nach Konsistenz der Kokosmilch benötigt man etwas mehr.

Nochmals alles zusammen mit 3 Tropfen Orenganoöl, Cayennepfeffer, schwarzem Pfeffer abschmecken und weitere 10 Minuten bei geringer Temperatur köcheln lassen.

Fitter Ins Leben wünscht einen Guten Appetit!

Dieses Mal sind unsere Rezepte (fast) ohne Salz wegen unserer Detox-Woche ohne Salz, normalerweise gehört Salz zum Rezept, aber man gewöhnt sich daran…!

Fitter Ins Leben Low Carb Rezepte – Halloumi Puffer für 2 Personen


Bildquellenangabe: Peter Smola / pixelio.de

Fitter Ins Leben Low Carb Rezepte – Halloumi Puffer für 3 Personen. Halloumi ist ein halbfester Käse, der sich hervorragend zum Grillen eignet. Er stammt ursprünglich aus Zypern und ähnelt dem Mozzarella, da er auch in Salzlake eingelegt wird und eine faserige Struktur besitzt. Die Besonderheit des Halloumi ist, dass er beim Erhitzen nicht schmilzt. Dadurch ist er besonders gut zum Grillen und Anbraten geeignet. Hier nun unser Fitter Ins Leben Low Carb Halloumi Puffer Rezept.

Fitter Ins Leben Low Carb Rezepte – Halloumi Puffer Zutaten für zwei Personen
200g Zucchini
200g Halloumi
2 Zwiebeln
50g Kürbiskerne
3 Eier
2 Knoblauchzehen
1EL Zitronesaft
2EL Tiefkühl Dill
Pfeffer, Salz

Anleitung:
200 g Zucchini waschen, putzen, raspeln, mit etwas Salz mischen und 10 Min. ziehen lassen, dann kräftig ausdrücken. 2 Zwiebeln putzen, waschen, in dünne Ringe schneiden. 200 g Halloumi raspeln, 50 g Kürbiskerne mit Küchengerät fein zermahlen.

2 Knoblauchzehen schälen und durchpressen. Alles mit 3 Eiern, 1 EL Zitronensaft und 2 EL TK-Dill in eine Schüssel geben, mit Pfeffer und wenig Salz würzen, gut vermengen. Aus der Masse etwa acht ca. 2 cm dicke Bratlinge formen.

In einer Pfanne in je 2 EL Öl bei mittlerer Hitze von beiden Seiten in je 5 Min. goldbraun braten, auf Küchenpapier abtropfen lassen. Daz passt perfekt grüner Salat, Gurkensalat oder sogar Tsatziki.

Fitter Ins Leben wünscht einen Guten Appetit!