Schlagwort-Archive: Yo-Yo-Effekt

Fitter Ins Leben Tipp – Schon Großmutter wusste es, Nüsse sind gesund und lecker…

http://www.carboo-shop.de/fitter_ins_leben
© kaanates – Fotolia.com

In unseren Breitengraden gedeihen vor allem Wal- und Haselnüsse, doch viele der beliebten Knabberkerne sind Exoten. Botanisch betrachtet handelt es sich bei den meisten auch gar nicht um Nüsse. Mandeln, Pekannüsse, Cashews oder Pistazien beispielsweise sind die Steinkerne einer Steinfrucht. Pinienkerne und Muskatnüsse sind Samen. Und Erdnüsse gehören streng genommen zu den Hülsenfrüchten.

Nüsse sind wegen ihres hohen Anteils an wertvollen Fettsäuren, Eiweiß, Vitaminen, Mineralstoffen, Ballaststoffen und sekundären Pflanzenstoffen so gesund, dass man sie eigentlich das ganze Jahr über knabbern sollte.

Durchschnittlich haben 100 Gramm Nüsse etwa 600 Kalorien, trotzdem liegt der Pro-Kopf-Verzehr in Deutschland bei etwa 3,5 Kilo jährlich. Knabbert man die Nuss mit Genuss und in Maßen, überwiegt der gesundheitliche Aspekt. Sie sind reich an B-Vitaminen, Mineralien und Spurenelementen. Der hohe Anteil ungesättigter Fettsäuren in den knackigen Früchtchen hilft sogar den Cholesterinspiegel zu senken. Das schützt die Blutgefäße vor Verkalkung und beugt somit Herzinfarkten und Schlaganfällen vor. Nüsse sind ein schneller Energielieferant für Gehirn und Nerven, wobei jede Sorte ihr eigenes Spezialgebiet hat.

So zeigte die viel zitierte „Nurses Health Study“, dass Frauen mit einem wöchentlichen Nuss-Verzehr von mindestens 150 Gramm ihr Herzinfarktrisiko um 35 Prozent verringern konnten. Ähnliches ergab eine Untersuchung durch das „National Heart, Lung and Blood Institute“. Danach konnten Männer und Frauen, die mit ihrer Kost reichlich Linolensäure aus Nüssen aufnahmen, das Risiko einer Herzerkrankung um 39 Prozent verringern.
Zugegeben: Nüsse enthalten reichlich Fett (50 bis 65 Prozent) und dementsprechend viele Kalorien (600 bis 700 kcal./100 g). Doch Angst vor zu vielen Pfunden braucht dennoch niemand zu haben.

Ernährungswissenschaftler an der Purdue University in West Lafayette (Indiana) haben die Auswirkungen des Nussverzehrs untersucht. Ergebnis: Auch wer nach Belieben Erdnüsse knabbert, legt kaum an Gewicht zu. Mögliche Erklärung: Nüsse machen so satt, dass man automatisch weniger isst.

Was die einzelnen Nuss-Sorten so wertvoll macht:


Paranuss

http://www.carboo-shop.de/fitter_ins_lebenDie südamerikanische Paranuss, eigentlich ein hartschaliger Samen, liefert neben Vitamin B1 und Phosphor vor allem Selen. Kein anderes pflanzliches Nahrungsmittel enthält das seltene Spurenelement in einer derart hohen Konzentration, denn schon drei Nüsse decken den Tagesbedarf eines gesunden Erwachsenen. Selen zählt zu den Antioxidantien, wehrt freie Radikale ab und ist wichtig für die Gehirntätigkeit. Daneben wird Selen in der Krebstherapie eingesetzt und schützt vor Zerstörung der Zellen, weshalb es bei Schilddrüsenentzündungen essentiell ist.

Zudem steckt unter der harten Schale viel Vitamin B1 für ein starkes Nervenkostüm.

Cashewnuss

http://www.carboo-shop.de/fitter_ins_leben

Macadamianuss

© Christian Jung – Fotolia.com

Die aus Australien stammende Macadamianuss ist die „Königin der Nüsse“ und enthält von allen Nüssen das meiste Eiweiß, außerdem reichlich herz- und gefäßschützende ungesättigte Fettsäuren.

Walnuss

http://www.carboo-shop.de/fitter_ins_leben

Pekanuss

http://www.carboo-shop.de/fitter_ins_leben

Sie gehören zur Walnussfamilie, sind jedoch süßer und aromatischer. Durch die Inhaltsstoffe sind Pekannüsse der ideale Kraft- und Energiespender.

Haselnuss, Mandeln, Pistazien

http://www.carboo-shop.de/fitter_ins_leben
© kaanates – Fotolia.com

Haselnüsse warten mit besonders vielen Ballaststoffen auf. Gerbstoffe regen die Haut- und Darmfunktion an, Lezithin hält das Gehirn auf Trab. Haselnüsse sollen günstig auf die Blutbildung und das Immunsystem wirken. Harntreibend wirkt ein Aufguss aus Haselnuss-Schalen. Haselnüsse, Mandeln und Pistazien sind auf Kalium spezialisiert. Das Mineral regelt das Zellwachstum, stabilisiert den Blutdruck und beeinflusst den Säure-Basen-Haushalt des Körpers.

Besonders die Inhaltsstoffe der Mandeln sollen stärkend auf Schwangere und Stillende wirken. Eine Ernährung, die auch Mandeln enthält, senkt nach einer neuen Studie an der Universität Toronto bei Menschen mit zu hohen Blutfettwerten bestimmte Entzündungszeichen. Tipp: Mandeln immer gründlich kauen.

Wie man Nüsse verzehren soll

Die beste Variante ist der Genuss und Verzehr ungesalzener Nüsse. Gesalzene Nüsse enthalten nämlich häufig nur minderwertiges Kochsalz, was zu Bluthochdruck und einer unnötigen Belastung der Nieren führen kann. Zudem hinzufügend kann die Niere täglich nur 5g Salz verarbeiten, da sonst zu viel Wasser im Körper gebunden wird. Hier können Venenprobleme, geschwollene Beine oder ein gestörter Stoffwechsel die Folge sein.

Nüsse lassen sich leicht in die tägliche Nahrung einbauen, etwa ins Müsli, in Joghurt oder als Nussbrot, z.B. als Beigabe in die FITTER INS LEBEN Brotbackmischung.

Aber Achtung: Nüsse werden wegen ihres hohen Fettgehalts auch schnell ranzig.

Die Verbraucherschützer raten, zerkleinerte oder gemahlene Nüsse sofort zu verzehren. Alternativ können sie vorübergehend luftdicht verpackt im Kühlschrank gelagert werden. Selbst geerntete Nüsse halten sich an einem kühlen Ort in luftdurchlässigen Netzen dagegen etwa ein Jahr.

Hinweis: Allergiker sollten allerdings aufpassen, denn Nüsse können Kreuzallergien auslösen (Siehe: http://www.daab.de/ernaehrung/nuss-allergie/). Wer bei Birkenpollen niesen muss, wird beim Genuss von Äpfeln, Mandeln und Haselnüssen vielleicht ein unangenehmes Jucken im Mund spüren, schlimmstenfalls sogar Atemnot. Oftmals werden Nüsse besser vertragen, wenn sie ohne Fett in der Pfanne geröstet werden.

Sollten Sie weitere Fragen haben, dann wenden Sie sich an den Deutschen Allergie- und Asthmabund e.V. Dort erhalten Sie als Mitglied eine detaillierte Beratung durch das DAAB-Wissenschaftsteam.

———————————

Fitter Ins Leben Produkte kaufen bei carboo-shop.de !

neues-logo-carboo-shop - http://www.carboo-shop.de/fitter_ins_leben

  • immer den besten Fitter Ins Leben Preis
  • alles am Lager
  • Blitzlieferung 1-2 Tage
  • zuverlässiger Kundenservice
  • über 10 Jahre Erfahrung

Carboo4U Triathlon Challenge Bodenfelde 2015 ! FREUDE AN DER BEWEGUNG !

Plakat Wesertriathlon 2015

Carboo4U Triathlon Challenge Bodenfelde 2015 ! Triathlon macht Spaß. Deshalb hier nun unsere Initiative: FREUDE AN DER BEWEGUNG ! Ein wesentlicher Aspekt neben der Förderung des Ausdauersports im Allgemeinen, ist die Förderung der Kinder-u. Jugendarbeit im Multisportbereich ( Laufen, Radfahren, Schwimmen, koordinatives Training, komplementäres Training, etc.) und wir möchten die FREUDE AN DER BEWEGUNG fördern.

Hiermit rufen wir auch mit unserem Schüler-Staffel-Wettkampf die Schulen in unserer Region zum Mitwirken auf! Hier gilt das Prinzip Staffel-Triathlon. Der Wettkampf für heimische Dritt- bis Sechstklässler in und am Freibad Bodenfelde soll vorneweg ab 11 Uhr starten. Hierbei müssen 200 Meter geschwommen, ca. fünf Kilometer geradelt und abschließend 1000 Meter gelaufen werden.

Aus den Schuljahren 3 und 4 bzw. 5 und 6 können Staffeln (Jungen- oder Mädchenstaffeln oder gemischte Staffeln, getrennt nach Jahrgängen oder jahrgangsübergreifend) gemeldet werden.

Bei dem Schul-Staffel-Wettbewerb wird anhand eines Wertungssystems die teilnehmerstärkste Schule ermittelt und mit einem Wander-Pokal ausgezeichnet. Und natürlich werden die schnellsten drei Schul-Staffeln geehrt.

Das Startgeld für den Schul-Staffel-Triathlon beträgt pro Staffel 6 Euro. Teilnehmer ohne Startpass zahlen eine zusätzliche Tageslizenz für den Triathlonverband in Höhe von 3 Euro – gilt pro Staffel.

Wir möchten eine Veranstaltung für Jung und Alt, der Spaßfaktor steht  im Vordergrund, die Gemeinde Bodenfelde, der Freibad-Förderverein, die DLRG Bodenfelde, die Feuerwehr und zahlreiche örtliche Sportvereine und Sponsoren unterstützen unser Sportfest.

Zeitlich ist für die Ausdauersportlerin unserer Region unsere Triathlon Veranstaltung in Bodenfelde der letzte Triathlon in Deutschland. Toll wäre es, wenn wir möglichst viele von Ihnen zu unserem Sportfest in Bodenfelde begrüßen dürfen und Sie diese Infos an Freund, Bekannte und Sportinteressierte weitergeben würden.

Rückfragen bitte an info {at} carboo4u.com
oder telefonisch unter 05571-9193222.

Hier geht’s zur Anmeldung ( http://www.wesertriathlon.de/wpr/anmeldung/ )

Das Anmeldeformular und die Verzichtserklärung kann man hier ausdrucken.

Carboo4U Pops Müsli + Whey Protein und Fitter Ins Leben Pops Müsli – Rein vegan und glutenfrei – Jetzt neu!

Carboo4U Pops Müsli  + Whey Protein und Fitter Ins Leben Pops Müsli – Rein vegan und glutenfrei – Jetzt neu! Die Idee kam uns vor dem letzten Sport-Wettkampf. Mal was anderes. Einfach leichter essen.

müsli werbung ohne rahmen

Der Läufer braucht eben Kohlenhydrate, aber sie dürfen nicht so schwer im Magen liegen. Deshalb wurde ein etwas anderes Müsli Produkt ausprobiert. Jetzt neu! Das Carboo4U Pops Müsli + Whey Protein.

etikett_popps_07_2015.indd Schonend verarbeitet (gepoppt) aus großkörnigen Pops: Kamutpops mit Honig, Hirsepops, Reispops, Haferpops mit Honig, Quinoapops mit Honig, Molkenprotein (Whey Protein), Milchprotein (Kalziumkaseinat).

Carboo4U Müslis sind eine perfekte Abwechslung im Speiseplan um Vitamine, Mineral- und Ballaststoffe zu sich zu nehmen. Eben lecker und vital in den Tag starten. Unser das Carboo4U Pops Müsli ist eine tolle Alternative vor dem Sport, da hier nur leicht verwertbare Kohlenhydrate und Proteine verwendet worden sind.

FIL Pops Müsli_50 ProzentDa nicht jeder Dinkel, Weizen oder Roggen verträgt sind heutzutage auch glutenfreie Alternativen gefragt. Deshalb haben wir zusäzlich ein Fitter Ins Leben Pops Müsli – Rein Vegan und glutenfrei ins Programm genommen. Es besteht nur aus: Ungesüßten Hirsepops, Reispops und Amaranthpops.  Gepuffter Amaranth ist in vielen schmackhaften Müslis und Riegeln enthalten. Unser Fitter Ins Leben Produkt Tipp für einen veganen und glutenfreien Alltag.

Wissenswert: Die Herstellung von gepufftem Getreide geschieht folgendermaßen: Die polierten Körner werden Wasserdampf und hohem Druck ausgesetzt. Mittels einer plötzlichen Druckverminderung blähen sich die Körner dann um ein Vielfaches auf, auch die Stärke verkleistert dabei. Die Basis für diese sogenannten Pops sind Getreidesorten wie Weizen oder Dinkel, aber auch Amaranth-Pops sind möglich.

Also. Für einen schwungvollen Start in den Tag. Carboo4U oder Fitter Ins Leben Müsli Pops zum Frühstück mit Milch, Joghurt oder einem Getreidegetränk, oder als Snack, wann immer einem danach ist. Leicht und locker. Eine Bereicherung für jedes Frühstück oder zum Müsli dazu.

Unser Carboo4U Tipp: Probieren Sie unsere Carboo4U Müslis ( 3 bis 5 Esslöffel Müsli) mit Naturjoghurt oder Quark und  frischem Obst und dann am besten zuckerarme Arten. Nicht die Banane, Ananas oder Mango, sondern lieber Beeren, Äpfel oder Zitrusfrüchte.

 

 

Carboo4U Neuzugänge glänzen beim Trierer Halbmarathon

Carboo4U aktuell. Mehr als 4000 Läufern waren in diesem Jahr beim 32. Trierer Stadtlauf gestartet.

top Mimi

Und die diesjährigen Sieger über die Halbmarathon-Distanz hießen Mimi, Ferahiwat Königs bei den Frauen und Florian Neuschwander bei den Männern.  Die gebürtige Äthiopierin sicherte sich den Sieg in 1:18:42 Stunden vor der Kenianerin Maximila Koros Jerotich (1:22:35). Florian Neuschwander siegte in 1:08:59 vor Maciek Miereczko.

Roger Königs, Ehemann von Mimi, hatte leider auf dem letzten Drittel mit Krämpfen im Oberschenkel zu kämpfen, musste kurz stoppen und ist dann leider noch vom 3. auf den 5. Platz zurückgefallen…

Carboo4U Power Paar Koenigs

Unsere beiden hochmotivierten Läufer Mimi als auch Roger Königs sind ab sofort unser Carboo4U Power-Paar. “Seit Jahren begleiten wir von Carboo4U zahlreiche Straßenläufe und mit Roger und Mimi Königs haben wir zwei Top-Repräsentanten des Laufsports ab sofort in unseren Reihen!”, so Carboo4U Gründer Dr. Erbil Kurt.

Mimi, Ferahiwat (so ihr richtiger Vorname) ist zweimalige Belgische Meisterin über 10.000m. Ihre Bestzeit steht bei 33‘56‘‘ (10km) und 1h18‘ (HM).  Ihr Ehemann Roger kommt ursprünglich von der Bahn (3000m steeple PB von 8‘52‘‘ und ehem. Belgischer Vizemeister, 1500m: 3‘50‘‘, 3000m: 8‘20‘‘, 5000m: 14‘22‘‘, 10000m: 30‘22‘‘).

Er ist im vergangenen Jahr erst in Rotterdam 2h25‘h, anschließend im Herbst beim Berlin Marathon Bestzeit 2h22‘49‘‘ gelaufen und konnte sich in den Top30 positionieren. In diesem Jahr finishte er mit  2h27‘ den Boston Marathon (Top50). Sein Ziel: Er möchte noch versuchen die 2h20 Grenze zu unterbieten.

Ferahiwats Ziel ist es die Olympianorm für Rio 2016 zu laufen (2h42’00 für Belgien).

Und wir von Carboo4U – Deine Sporternährung sind ab sofort dabei und unterstützen unser Carboo4U Power-Paar!